Besonderheiten des Fernstudiums

Berufsbegleitend zu studieren erfordert viel Selbstdisziplin. Phasen des Selbststudiums und der Präsenz an der HTW Berlin wechseln sich ab. 20 Stunden pro Woche sollten Sie für Ihr Studium einplanen.

Seiteninhalt

Selbststudium

Die Selbststudienphase fordert ein hohes Maß an Eigenständigkeit. In dieser Zeit sind Sie aber nicht auf sich allein gestellt: Sie können sich über die Lernplattform Moodle austauschen. Zusätzlich sind die Lehrenden online erreichbar. Zeitnahe Antworten und themenbasierte Online-Diskussionen per Chat oder Forum helfen, die räumliche Distanz zu überbrücken. Fernlehrmaterialien, wie Skripte und wichtige Literaturhinweise für das Selbststudium, erhalten Sie zu Beginn des Semesters. Notwendige Literatur, auch in Form von E-Books, erhalten Sie in unserer Bibliothek.

Präsenzphasen an der Hochschule

In jedem Semester reisen Sie zur HTW Berlin, um an Seminaren und Laborübungen teilzunehmen und Prüfungen zu absolvieren. Durchschnittlich müssen Sie ca. 10 Präsenzsamstage und eine Präsenzwoche von 3 bis 5 Werktagen pro Semester einplanen. Die Präsenzveranstaltungen finden überwiegend in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

In 14 Bundesländern gibt es für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub. D.h. Sie erhalten für Ihr Studium von Ihrem Arbeitgeber i.d.R. für fünf Tage pro Jahr eine bezahlte Freistellung. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Bildungsurlaubsgesetz des jeweiligen Bundeslandes.